Kepler­strasse 13
74321 Bietigheim-Bissin­gen

Tele­fon +49 (0) 7142 — 9999 430
Ter­min anfra­gen

Wir sind Ihr Kfz-Gutachter und Sachverständiger

Ein Kfz-Schaden ist immer ärg­er­lich. Damit der Ärg­er Ihnen nicht über den Kopf wächst, kom­men Sie am besten direkt zu uns! Egal ob Sie ein Gutacht­en, eine fach­liche Beratung, eine Bestä­ti­gung für  vorgenommene Repara­turen oder eine Fahrzeug­be­w­er­tung benöti­gen. Mit uns als Part­ner kön­nen Sie Ihren Ärg­er bei­seit­elegen.

Als Ihr unab­hängiger und anerkan­nter Kfz-Sachver­ständi­ger küm­mern wir uns um die Last auf Ihren Schul­tern und sor­gen dafür, dass Sie schon bald wieder mit Freude an Ihr Fahrzeug denken.

Unsere Stärken

Prof­i­tieren Sie nicht nur von unserem starken Leis­tung­spro­fil, son­dern auch von unser­er langjähri­gen Erfahrung. Als unab­hängiger und geprüfter Part­ner für Schä­den am Kraft­fahrzeug ste­hen wir Ihnen bei jedem Kfz-Prob­lem mit Rat und Tat zur Seite. Mit unseren fach­lichen Kom­pe­ten­zen in den Bere­ichen Bew­er­tung, Begutach­tung und Schaden­s­analyse kön­nen wir Ihnen für Ihr Kraft­fahrzeug die beste Lösung bieten. Ver­lassen Sie sich dabei auf eine schnelle Abwick­lung, eine objek­tive Beratung und eine zuver­läs­sige Arbeitsweise. Denn Ihre Zufrieden­heit hat bei uns höch­ste Pri­or­ität.

  • Unfall- und Schadengutacht­en
  • Kosten­vo­ran­schlag
  • Unfall- und Schadengutacht­en
  • Reparaturbestä­ti­gung
  • Old- & Young­timer­be­w­er­tung
  • Gebraucht­wa­gen­be­w­er­tung
  • Rech­nung­sprü­fung

Sie haben einen Unfall?
Wir helfen Ihnen beim Ablauf!

Unfallstelle sichern!

Warn­blink­er, Warn­dreieck, Warn­weste

1

Sich­ern Sie unbe­d­ingt zuerst die Unfall­stelle ab, um Fol­ge­un­fälle zu ver­hin­dert. Schal­ten Sie den Warn­blink­er an und stellen Sie in einem geeigneten Abstand das Warn­dreieck auf (Stadt: 50 Meter, Land: 100 Meter, Auto­bahn: 150 — 400 Meter). Ziehen Sie zudem zu Ihrer eige­nen Sicher­heit Ihnen und allen Unfall­beteiligten eine Warn­weste an.

Erste Hilfe leisten!

Notruf (112) wählen, erste Hil­fe Maß­nah­men

2

Haben sich Per­so­n­en ver­let­zt? Dann ver­ständi­gen Sie über die 112 den Notruf. Führen Sie, wenn nötig eigen­ständig erste Hil­fe-Maß­nah­men aus.

Polizei rufen?

Bei Ver­let­zten oder sehr hohem Sach­schaden

3

Gibt es Ver­let­zte oder ist durch den Unfall ein sehr hoher Sach­schaden ent­standen, soll­ten Sie unbe­d­ingt die Polizei rufen. Ver­ständi­gen Sie bitte auch die Polizei bei Fahrerflucht, Ver­dacht auf Dro­gen- oder Alko­hole­in­fluss des Unfall­geg­n­ers, bei Uneinigkeit, Unfall mit einem Miet­wa­gen oder wenn der Unfall­geg­n­er sich nicht kor­rekt ausweisen kann.

Kontaktdaten notieren!

Dat­en aller Beteiligten aufnehmen

4

Notieren Sie sich Datum, Ort, Uhrzeit, ent­standene Schä­den sowie die wichtig­sten Dat­en aller Unfall­beteiligten. Dazu gehören Name und Anschrift der Hal­ter, Fahrzeugführer und der Ver­let­zten sowie die Auto­kennze­ichen. Über­prüfen Sie die Dat­en durch das Vorzeigen des Per­son­alausweis­es.

Fotos machen!

Vom Unfal­lort und den Schä­den

5

Machen Sie unbe­d­ingt Fotos von den ent­stande­nen Schä­den. Fotografieren Sie nicht nur die Schä­den am eige­nen Auto, son­dern auch vom Unfal­lort. Hal­ten Sie zudem ver­schiedene Per­spek­tiv­en des Unfal­lorts bildlich fest.

Schuldfrage klären!

Mith­il­fe eines detail­lierten Unfall­berichts

6

Wer am Unfall Schuld hat muss gek­lärt wer­den, um festzule­gen, wessen Ver­sicherung für den Schaden aufkommt. Eine objek­tive Beurteilung der Schuld nach einem Unfall ist allerd­ings oft nicht möglich. Erstellen Sie deshalb immer einen detail­lierten Unfall­bericht. Auf dieser Grund­lage kann später mith­il­fe eines Gutachters die Schuld­frage gek­lärt wer­den.

Unfallstelle räumen!

Abschlep­pen oder weit­er­fahren

7

Ist der Unfall doku­men­tiert und wurde alles Weit­ere gek­lärt, sollte die Unfall­stelle geräumt wer­den. Über­prüfen Sie vor dem Weit­er­fahren Ihr Fahrzeug, ob dieses noch fahrtüchtig ist. Wenn nicht, lassen Sie Ihr Fahrzeug abschlep­pen. Vergessen Sie nicht, Ihr Warn­dreieck wieder mitzunehmen.

Sachverständigen kontaktieren!

Kon­tak­tauf­nahme zum Sachver­ständi­gen

8

Zur ein­deuti­gen Klärung der Schuld­frage und Ermit­tlung der Schaden­shöhe ist es rat­sam einen Sachver­ständi­gen zu kon­tak­tieren. Set­zen Sie sich deshalb nach einem Unfall am besten mit uns in Verbindung. Nutzen Sie unseren unkom­plizierten Vor-Ort-Ser­vice oder kom­men Sie nach einem vere­in­barten Ter­min direkt zu uns.

Regulieren!

Klare Ver­hält­nisse für Ver­sicherun­gen

9

Mit einem Schadengutacht­en von uns als unab­hängiger Kfz-Gutachter und Sachver­ständi­ger sor­gen wir für klare Ver­hält­nisse. Auf Grund­lage unser­er ermit­tel­ten Schadenswerte kön­nen die Ver­sicherun­gen alles Weit­ere reg­ulieren und Sie müssen sich keine Sor­gen mehr um den ent­stande­nen Schaden machen.

Unfall- und Schadengutachten

Erstellung von Unfallgutachten sowie Gutachten für die Haftpflichtversicherung

Sie sind unverschuldet in einen Unfall geraten und Ihr Auto hat dabei Schaden genommen? Egal wie klein oder groß der Schaden ist, kontaktieren Sie in einem solchen Fall immer einen Unfallgutachter. Wir als Ihr qualifizierter freier Sachverständiger für Unfall- und Schadengutachten können Ihren Schaden objektiv bewerten und Beweise über den Unfallhergang sichern. Auf Grundlage der Schadenslage und Unfallbeweise erstellen Ihnen ein entsprechendes Gutachten, damit Sie nicht auf den Reparaturkosten sitzen bleiben.

Apropos Kosten. Drüber müssen Sie sich keine Gedanken machen. Sind Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall geraten, haben Sie das Recht einen freien Sachverständigen hinzuzuziehen. Die Kosten des Unfall- und Schadengutachters muss der Schädiger bzw. dessen Haftpflichtversicherung übernehmen. Das gilt auch für Bagatellschäden.

Häufig schlagen Versicherungen einen Sachverständigen vor. Diese urteilen jedoch oft nachteilig für den Geschädigten und niemand ist an den Vorschlag von der Versicherung gebunden. Entscheiden Sie deshalb lieber selbst. Holen Sie sich im Schadensfall zuallererst den rechtlichen Rat Ihres Anwalts sowie den technischen Rat Ihres Kfz-Sachverständigen des Vertrauens, bevor Sie mit der Versicherung des Unfallverursachers in Kontakt treten.

Gerne sind wir im Falle eines Unfalls der Sachverständige Ihres Vertrauens. Wir sind spezialisiert auf nahezu alle Fahrzeugtypen und begutachten neben Autos auch Lastkraftwagen, Busse, Wohnmobile, Transporter, Anhänger und Motorräder.

Kostenvoranschlag

Die Erstellung einer Reparaturkostenkalkulation über DAT bei Bagatellschäden

Ist der Schaden an Ihrem Kfz nicht höher als 1.000,-€, spricht man von einem Bagatellschaden. In diesem Fall ist es nicht notwendig ein umfangreiches Schadengutachten erstellen zu lassen. Bei Bagatellschäden ist ein Kostenvoranschlag zu bevorzugen und auch vollkommen ausreichend. Andernfalls könnte es bei der Erstellung eines ausführlichen Gutachtes für einen Bagatellschaden dazu kommen, dass sich die Versicherung des Unfallgegners weigert, die Kosten für den Sachverständigen zu übernehmen. Wollen Sie also nicht auf zusätzliche Kosten sitzen bleiben, wenden Sie sich bei kleinen Kfz-Schäden für die Erstellung eines Kostenvoranschlags an uns. Wir kalkulieren die Kosten für Ihre Reparatur, damit Sie keine böse Überraschung erleben.

Bei Schäden über 1.000,-€ sollten Sie unbedingt ein professionelles Schadengutachten erstellen lassen, um eine Wertminderung zu verhindern. Sind Sie unsicher, ob es sich bei Ihrem Schaden nur um einen Bagatellschaden handelt? Für Laien ist die Schätzung des Schadenwertes oft schwer. Kommen Sie deshalb am besten direkt zu uns. Wir schauen uns den Schaden an und können Ihnen dann auf Grundlage unserer fachlichen Kenntnisse den richtigen Weg weisen.

Reparaturbestätigung

Nachweis für eine sach- und fachgerechte Instandsetzung

Nachdem Sie von einem Sachverständigen den entstandenen Schaden an Ihrem Kfz in einem Gutachten festgehalten haben, können Sie als unverschuldeter Geschädigter selbst über das weitere Vorgehen entscheiden. Sie haben das Recht selbst zu bestimmen, in welchem Umfang und auf welche Art und Weise die Reparatur durchgeführt werden soll. Das bedeutet Sie können den Schaden, sofern Sie die nötigen Kenntnisse mitbringen, in Eigenregie reparieren. Genau in diesem Fall ist eine Reparaturbestätigung notwendig und sinnvoll. Sinnvoll deshalb, weil sich die Reparatur in Eigenregie ohne Bestätigung durch einen Fachmann negativ auf Ihre künftigen Versicherungsansprüche auswirken kann.

Damit Sie nach einer selbstständigen Reparatur an Ihrem Fahrzeug weiterhin zukünftige Schadensansprüche durchsetzen können, lassen Sie sich für eine sach- und fachgerechte Instandsetzung Ihres Fahrzeugs eine Reparaturbestätigung geben. Wir empfehlen dieses bei dem Sachverständigen ausstellen zu lassen, der das Gutachten erstellt hat, da dieser mit Ihrem Fall vertraut ist. Dennoch ist es möglich, eine Reparaturbestätigung ohne vorherigen Schadensbezug erstellen zu lassen. Dafür sind folgende Dinge zu beachten:

Eine solche Reparaturbestätigung wird von manchen Versicherungen als Nachweis für die durchgeführte Reparatur zur Qualitätskontrolle bzw. fiktiven Schadenabwicklung verlangt. Erfolgt die Reparatur Ihres Fahrzeugs über eine Werkstatt ist ein Reparaturnachweis nicht notwendig. Hier reicht im Normalfall die Einreichung der Rechnung.

Old- und Youngtimerbewertung

Classic-Analytics Bewertungspartner

Old- oder Youngtimer sind für den Besitzer meist mehr als einfach nur ein Auto. An einem solchen Fahrzeug hängen viele Erinnerungen, Emotionen und das Herz des Besitzers. Doch nicht nur der emotionale Wert macht einen Old- oder Youngtimer so besonders. Der materielle Wert kann ebenso beachtlich sein. Damit Sie um den Geldwert Ihres rollenden Schatzes wissen, sollten Sie regelmäßig eine Bewertung an die Versicherung abgeben. Am besten in einem zeitlichen Abstand von 1-2 Jahren. Mit einem Gutachten Ihres Old- oder Youngtimers sind Sie auf der sicheren Seite, wenn es mal zu einem Schaden kommen sollte. In einem Schadenfall oder bei einem Diebstahl verlässt sich die Versicherung ausschließlich auf das Gutachten eines Sachverständigen. Ohne ein entsprechendes Gutachten erleiden Sie nicht nur einen Stich ins Herz, sondern auch einen finanziellen Schaden, der mit einem Gutachten so einfach zu vermeiden ist. Lassen Sie deshalb Ihren Old- oder Youngtimer von uns begutachten und wertschätzen, um eine schleichende Unterversicherung zu umfahren.

Gebrauchtwagenbewertung

PKW- und Karosserie-Check

Wissen Sie, was Ihr Gebrauchtwagen wert ist? Um den tatsächlichen Wert Ihres Gebrauchtwagens zu ermitteln, müssen verschiedene Details berücksichtigt werden. Nicht nur das äußere Erscheinungsbild hat Einfluss auf den Wert. Auch der Verschleiß verschiedener Teile muss für die Ermittlung eines realistischen Gebrauchtwagenwerts herangezogen werden. Dafür sind ein geschultes Auge sowie die entsprechenden Fachkenntnisse von Vorteil. Durch unsere stetigen Fortbildungen können Sie sicher sein, dass Sie von uns eine realistische Einschätzung über den Wert Ihres Gebrauchtwagens erhalten. Verlassen Sie sich nicht auf unseriöse Bewertungsportale aus dem Internet, sondern kommen Sie für eine fundierte Bewertung Ihres Kfz zu uns.

Unsere qualifizierten Spezialisten prüfen und bewerten Ihre Karosserie auf:

Rechnungsprüfung

Prüfung Ihrer Reparaturkosten

Nicht selten kommt es vor, dass sich die geschätzten Reparaturkosten aus Gutachten oder Kostenvoranschlägen nicht mit den tatsächlichen Kosten einer Reparatur decken. Die Rechnung für die Reparatur ist plötzlich höher, als zuvor ermittelt wurde. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern bringt auch Unsicherheit mit sich. Sind die höheren Kosten gerechtfertigt?

Um der Frage auf den Grund zu gehen und damit Sie nicht auf womöglich unberechtigte Zusatzkosten sitzen bleiben, überprüfen wir für Sie Gutachten und Reparatur-Rechnungen. Wir kontrollieren, ob die vorgenommenen Reparaturen den Positionen auf Ihrer Rechnung entsprechen. Darüber hinaus prüfen wir, ob die vorgenommenen Reparaturen fachgerecht durchgeführt wurden und für die vorliegende Konstellation angemessen sind.

Kommen Sie also am besten zu uns, wenn Sie unsicher sind, ob die Reparaturkosten gerechtfertigt sind. Wir gehen das gerne gemeinsam mit Ihnen Schritt für Schritt durch und sorgen für die nötige Transparenz.